+420 568 851 120 sales@kuhtreiber.cz

FĒNIX 250 PFC AC|DC

Nr. 51322

MMA|WIG  1×230 V  10-250 A  PFC

Kompakte, tragbare Schweißmaschine, welche für den Einsatz von hochqualitativen Schweißarbeiten an Aluminium-, CrNi-, Stahl und Spezialmaterialien mit dem Verfahren TIG und MMA entwickelt wurde.

Es handelt sich um eine vollständig digitalgesteuerte Schweißmaschine mit einer Leistungsfaktor Korrektur Schaltung (PFC – Power Factor Correction). Diese sichert einen stabilen Schweißprozess bei Netzspannungsschwankungen, beim Einsatz von langen Verlängerungskabeln und Stromgeneratoren. Die Maschine kann bereits ab einer Spannung von 90 V (60 % Unterspannung) im Stromnetz arbeiten. Die FĒNIX 250 PFC AC/DC zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Lichtbogenstabilität, eine einfache und leicht verständliche Handhabung, hohe Leistung und eine umfangreiche Ausstattung aus. An die Maschine kann ein Fernregler angeschlossen werden. Alle Steuerungselemente der Maschine sind in der Fronttastatur zusammen mit einer gut lesbaren LCD Anzeige integriert. Sämtliche Einstellparameter werden auf dem LCD Bildschirm abgebildet und gewährleisten somit eine hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Die Schweißmaschine FĒNIX 250 PFC AC/DC ist für die anspruchsvollsten Schweißaufgaben geeignet.

HAUPTEIGENSCHAFTEN

  • Verwendung mit Stromgeneratoren ab einer Leistung von min. 3,5 kVA (mit A.V.R.-Funktion)
  • Es können Netz- Verlängerungskabel bis zu einer Länge von 200 m verwendet werden (bei einem Leiterquerschnitt von 2,5 mm²)
  • Es kann bis zu einem Spannungseinbruch von 60 % geschweißt werden (ab 90 V)
  • Möglichkeit des Anschlusses eines Fernreglers zum Einstellen des Schweißstromes
  • Das Gerät verfügt über eine Temperaturüberwachung mit Leuchtmelder bei eventueller Überlastung

Methode MMA

  • HOT START ermöglicht eine einfachere Entzündung der Schweißelektrode
  • ANTI STICK für einfachere Abtrennung von der aufgeklebten Elektröde
  • ARC FORCE gewährleistet eine Bogenstabilität
  • V.R.D. – Sicherheitssystem MMA, im Stillstand ist auf den Ausgangsklemmen eine Spannung 15 V
  • SOFT START MMA verhindert die Ausfallen der Schutzschaltern bei der Einschaltung der Maschine
  • JOB MODE – Möglichkeit eigene Programme abzuspeichern

Methode WIG (DC)

  • SPOT für Punkt-Schweißen
  • PRE-GAS / POST-GAS
  • >JOB MODE – Möglichkeit eigene Programme abzuspeichern
  • REMOTE CONTROL – Fernbedienung
  • SPOT PULS für Punkt- und Intervall- Schweißen
  • 2-TAKT / 4-TAKT
  • SOFT START – weicher Start des Schweißvorgangs
  • CYCLE – Möglichkeit zwischen zwei eingestellten Strömen umzuschalten – geeignet für Materialien mit unterschiedlichen Stärken
  • WIG PULSE – Reduzierung von den eingetragten Wärme in das geschweißte Material (kleinere Deformation)

Methode WIG (AC)

  • SPOT für Punkt-Schweißen
  • PRE-GAS / POST-GAS
  • JOB MODE – Möglichkeit eigene Programme abzuspeichern
  • REMOTE CONTROL – Fernbedienung
  • SPOT PULS für Punkt- und Intervall- Schweißen
  • 2-TAKT / 4-TAKT
  • SOFT START – weicher Start des Schweißvorgangs
  • WIG PULSE – Reduzierung von den eingetragten Wärme in das geschweißte Material (kleinere Deformation)

Netzspannung 50/60 Hz1x 230 V (-60%; +15%)
Sicherung – träge20 A
SchweißstrombereichTIG 10 – 250 A / MMA 10 – 200 A
Einschaltdauer 100 %TIG 150 A / MMA 130 A
Einschaltdauer 60 %TIG 190 A / MMA 170 A
Einschaltdauer 30 %TIG 250 A / MMA 200 A
Anschlußstrom/Leistung 60 %14 A / 3,2 kVA
Leerlaufspannung88 V
SchutzartIP 23 S
Kabelkonnektor Maß35-50
Empfohlener BrennertypKTB 18
Abmessungen476 × 186 × 279 mm
Gewicht14,6 kg
FÉNIX 160

FĒNIX 250 PFC AC|DC

Nr. 51322

MMA|TIG  1-P  10-250 A

Kompakte, tragbare Schweißmaschine, welche für den Einsatz von hochqualitativen Schweißarbeiten an Aluminium-, CrNi-, Stahl und Spezialmaterialien mit dem Verfahren TIG und MMA entwickelt wurde.

Es handelt sich um eine vollständig digitalgesteuerte Schweißmaschine mit einer Leistungsfaktor Korrektur Schaltung (PFC – Power Factor Correction). Diese sichert einen stabilen Schweißprozess bei Netzspannungsschwankungen, beim Einsatz von langen Verlängerungskabeln und Stromgeneratoren. Die Maschine kann bereits ab einer Spannung von 90 V (60 % Unterspannung) im Stromnetz arbeiten. Die FĒNIX 250 PFC AC/DC zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Lichtbogenstabilität, eine einfache und leicht verständliche Handhabung, hohe Leistung und eine umfangreiche Ausstattung aus. An die Maschine kann ein Fernregler angeschlossen werden. Alle Steuerungselemente der Maschine sind in der Fronttastatur zusammen mit einer gut lesbaren LCD Anzeige integriert. Sämtliche Einstellparameter werden auf dem LCD Bildschirm abgebildet und gewährleisten somit eine hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Die Schweißmaschine FĒNIX 250 PFC AC/DC ist für die anspruchsvollsten Schweißaufgaben geeignet.

HAUPTEIGENSCHAFTEN

  • Verwendung mit Stromgeneratoren ab einer Leistung von min. 3,5 kVA (mit A.V.R.-Funktion)
  • Es können Netz- Verlängerungskabel bis zu einer Länge von 200 m verwendet werden (bei einem Leiterquerschnitt von 2,5 mm²)
  • Es kann bis zu einem Spannungseinbruch von 60 % geschweißt werden (ab 90 V)
  • Möglichkeit des Anschlusses eines Fernreglers zum Einstellen des Schweißstromes
  • Das Gerät verfügt über eine Temperaturüberwachung mit Leuchtmelder bei eventueller Überlastung

Methode MMA

  • HOT START ermöglicht eine einfachere Entzündung der Schweißelektrode
  • ANTI STICK für einfachere Abtrennung von der aufgeklebten Elektröde
  • ARC FORCE gewährleistet eine Bogenstabilität
  • V.R.D. – Sicherheitssystem MMA, im Stillstand ist auf den Ausgangsklemmen eine Spannung 15 V
  • SOFT START MMA verhindert die Ausfallen der Schutzschaltern bei der Einschaltung der Maschine
  • JOB MODE – Möglichkeit eigene Programme abzuspeichern

Methode WIG (DC)

  • SPOT für Punkt-Schweißen
  • PRE-GAS / POST-GAS
  • >JOB MODE – Möglichkeit eigene Programme abzuspeichern
  • REMOTE CONTROL – Fernbedienung
  • SPOT PULS für Punkt- und Intervall- Schweißen
  • 2-TAKT / 4-TAKT
  • SOFT START – weicher Start des Schweißvorgangs
  • CYCLE – Möglichkeit zwischen zwei eingestellten Strömen umzuschalten – geeignet für Materialien mit unterschiedlichen Stärken
  • WIG PULSE – Reduzierung von den eingetragten Wärme in das geschweißte Material (kleinere Deformation)

Methode WIG (AC)

  • SPOT für Punkt-Schweißen
  • PRE-GAS / POST-GAS
  • JOB MODE – Möglichkeit eigene Programme abzuspeichern
  • REMOTE CONTROL – Fernbedienung
  • SPOT PULS für Punkt- und Intervall- Schweißen
  • 2-TAKT / 4-TAKT
  • SOFT START – weicher Start des Schweißvorgangs
  • WIG PULSE – Reduzierung von den eingetragten Wärme in das geschweißte Material (kleinere Deformation)

Netzspannung 50/60 Hz1x 230 V (-60%; +15%)
Sicherung – träge20 A
SchweißstrombereichTIG 10 – 250 A / MMA 10 – 200 A
Einschaltdauer 100 %TIG 150 A / MMA 130 A
Einschaltdauer 60 %TIG 190 A / MMA 170 A
Einschaltdauer 30 %TIG 250 A / MMA 200 A
Anschlußstrom/Leistung 60 %14 A / 3,2 kVA
Leerlaufspannung88 V
SchutzartIP 23 S
Kabelkonnektor Maß35-50
Empfohlener BrennertypKTB 18
Abmessungen476 × 186 × 279 mm
Gewicht14,6 kg